Ubuntu 18.04 nach der Installation

Nach erfolgreicher Installation des eigenen Ubuntu-Systems hat man zwar ein funktionsfähiges Betriebssystem, aber es empfiehlt sich für den "Feinschliff" folgende Aktionen durchzuführen:

DVD-Dekodierer (zum Video-DVDs gucken:
apt-get install build-essential xorg-dev xserver-xorg-dev libdvd-pkg
dpkg-reconfigure libdvd-pkg

VLC Player mit allen Codecs nachinstallieren
apt-get install vlc ubuntu-restricted-extras lame twolame ffmpeg

WLAN für Serversysteme (altes Verfahren mit /etc/network/interfaces)
auto wlan0
iface wlan0 inet dhcp
wpa-driver wext
wpa-ssid "<WLAN-ESSID>"
wpa-ap-scan 1
wpa-proto RSN
wpa-pairwise CCMP
wpa-group CCMP
wpa-key-mgmt WPA-PSK
wpa-psk "<Passwort>"

WLAN mit "netplan"
Hinweis: Durch das YAML-Format müssen die Abstände zum Rand mit Leerzeichen peinlich genau eingehalten werden!

network:
    ethernets:
        eth0:
            dhcp4: false
            dhcp6: false
            addresses:
              - 192.168.1.20/24
            optional: true
    wifis:
        wlan0:
            optional: true
            access-points:
                "meinwlan":
                    password: "abc123"
            dhcp4: true
    version: 2

 

Relegmäßiges Aktualisieren
sudo -i
apt update
apt upgrade
apt autoremove
apt clean
exit